Markenrecht-Forum

| 355 Beiträge | Archiv | Impressum | Suche |
| Markenrecherche | MarkenG-Kommentar |

Forum für
Kennzeichen-
und Markenrecht


Zurück zum Forum


Re: Markenrechtsverletzung bei Ebay

geschrieben von Erik am 30.11.2009 um 15:21:34

Der Wahnsinn hat offenbar kein Ende.

Ich denke, dem Stealth-Abmahner wird bald der Boden unter den Füßen zusammenbrechen.

http://blog.budoten.com/abmahnungen-stealth-und-kein-ende



»»»Sie meinen sie haben wegen den gleichen Schuhen eine Abmahnung bekommen? Dann rufen sie mich doch bitte mal an:«««

»»»Tel. 0163/1440114«««

»»»MfG Schell«««

»»»»»Ich habe bei Ebay Schuhe verkauft, die von einer spanischen Firma mit Namen ART stammen. Die Firma ART nennt dieses Modell Stealth, so habe ich die Schuhe auch eingestellt. Jetzt habe ich eine Abmahnung bekommen, weil die Wortmarke Stealth beim Dt. Patenamt geschützt ist. Das verstehe ich jetzt garnicht, das ist doch nicht der Markenname sondern der Name des Modells. Viele Firmen bezeichnen doch ihre Modelle mit bestimmten Namen, z.b. Levis Eve Jeans, oder Esprit Dallas Jeans. Weiss da jemand Bescheid?«««««

»»»»Hallo!««««
»»»»Habe die gleichen Probleme.««««
»»»»Treten sie bitte ihn Kontakt mit mir!««««
»»»»Damit wir zusammen was dagegen tun können!««««
»»»»MFG««««
»»»»P. Tamke««««

»»Hi««
»»Das gleiche ist uns jetzt auch passiert. Kann mir jemand sagen wie es bei Euch ausgegangen ist««
»»H. Proske««

»Wichtig ist das sie nichts zahlen und auf jeden Fall nichts unterschreiben was von denen ihrem Anwalt kommt!«
»Rufen sie mich bitte an unter 0175/5054051«
»Sag ihnen dann wie sie vorgehen sollen!«
»Und lassen sie sich nicht unter Zeitdruck setzen, weil das ist eine Masche von denen mit 3 Tages Frist und solchen Dingen!«
»Gruß Pierre Tamke«



Auf diesen Beitrag antworten

Name: 
E-Mail: 
 E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Beiträgen zu diesem Thema
 E-Mail-Adresse im Forum anzeigen
Titel: 
Nachricht: 
PIN