Markenrecht-Forum

| 355 Beiträge | Archiv | Impressum | Suche |
| Markenrecherche | MarkenG-Kommentar |

Forum für
Kennzeichen-
und Markenrecht


Zurück zum Forum


James Bond: Nennung in Buch und Audio

geschrieben von Machtjanix? am 30.11.2009 um 17:52:17

Hey liebes Forum,

ich schreibe an einem Buch: darin wird Bezug genommen zu James Bond.

Es gibt außerdem ein Mp3, in dem ein Mann verschiedene Sätze spricht (Meditation, die sich auf Stärke und Disziplin konzentriert. Hierin sagt der Mann unter anderem "ich bin James Bond").

Ist dies rechtlich kritisch zu sehen? Es geht um die bloße Imagination, nicht darum, dass der Sprecher wirklich James Bond ist.

ist dies dennoch rechtlich bedenklich?

Vielen Dank für Hinweise/Tipps.


  • James Bond: Nennung in Buch und Audio - Machtjanix? - 30.11.2009 17:52:17

Auf diesen Beitrag antworten

Name: 
E-Mail: 
 E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Beiträgen zu diesem Thema
 E-Mail-Adresse im Forum anzeigen
Titel: 
Nachricht: 
PIN